Wenn schon denn schon: Jugendhaus in Lauenstein soll komplett barrierefrei werden

Das Jugendwaldheim in Lauenstein im Landkreis Kronach wird erweitert. Dafür hat der Freistaat Bayern jetzt mehr als eine Dreiviertel Million Euro bereitgestellt. Mit dem Geld sollen die sanitären Anlagen, die Schlafräume und der Eingangsbereich barrierefrei gemacht werden. Darüber freut sich der Kronacher
Landtagsabgeordnete Jürgen Baumgärtner. Allerdings will er sich gleich noch für Nachbesserrungen einsetzen – denn das Jugendhaus birgt noch immer einige Stolpersteine ist also auch nach den Umbauten nicht komplett barrierefrei. Unverständlich für den Politiker. Er fordert auch gleich noch eine Umstellung der Ölheizung auf Holz in dem Jugendwaldheim und eine Photovoltaikanlage.