Wie peinlich: 42-jährige Ladendiebin im eigenen Wohnort erwischt

Dass ein Detektiv im Laden ist, hat eine 42-jährige Frau aus Münchberg offenbar nicht erwartet. Die Frau hat sich gestern in einem Laden in ihrem Heimatort Kosmetik-Artikel und Lebensmittel in die Jackentaschen und auch in ihre Handtasche gesteckt und wollte so an der Kasse vorbei. Der Ladendetektiv hat sie gestoppt. Die geklaute Ware hat einen Wert von 42 Euro – und dafür hat die Frau jetzt Ladenverbot und eine Anzeige am Hals.