Wirtshaussterben in der Region: Veit Pöhlmann wünscht sich eine Akademie für Gastwirte

Immer mehr Wirtshäuser in der Region machen zu. Der Kulmbacher Kreistagsabgeordnete Veit Pöhlmann, der selbst in Limmersdorf bei Thurnau eine Gastwirtschaft betreibt, führt das darauf zurück, dass niemand mehr Wirt werden will. Deshalb wünscht er sich eine Akademie für angehende Gastwirte, wie er jetzt im Gespräch mit Radio Plassenburg sagt. Damit soll das Berufsbild des Wirtes – auch im Nebenerwerb – wieder attraktiver werden. Eine Plattform für diese Akademie soll sich nach Pöhlmanns Worten durch eine Zusammenarbeit verschiedener Akteure bilden: Die IHK, die Brauereien – vor allem die kleineren sowie die Vereine Genussregion- und Bierland Oberfranken. Pöhlmann kritisiert, dass der Wirt im Gegensatz zum Koch oder Kellner kein Ausbildungsberuf ist.