Zu wenig Geld: SPD fordert bessere Bezahlung auch für oberfränkische Polizisten

Als Polizist ist man finanziell nicht unbedingt auf Rosen gebettet. Dass tausende Polizisten einen Nebenjob haben um über die Runden zu kommen hat die SPD mit eine Anfrage herausgefunden.
Markant dabei, auch außerhalb von Ballungsräumen verdienen Polizeibeamte hinzu. In Oberfranken sind es immer noch mehr als 300 Polizisten und Polizistinnen die ihre Haushaltskasse aufbessern. Darauf verweist der Hofer SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt. Er sieht einen Fehler im System. Und spricht von dringendem Handlungsbedarf.