Zuschauerraum ist fertig: Heimatminister Söder besucht Baustelle im Bayreuther Opernhaus

Für fast 30 Millionen Euro wird derzeit das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth saniert. Wie das Heimatministerium mitteilt, wird Minister Markus Söder am Donnerstag, 21.12., um 11 Uhr die Baustelle besuchen um über den Sachstand der Bauarbeiten zu informieren. Außerdem wird er den mittlerweile fertigen Zuschauerraum und den neuen Bühnenvorhang vorstellen. Seit rund fünf Jahren laufen die Arbeiten an dem UNESCO-Weltkulturerbe. Am 12. April soll das Opernhaus feierlich wiedereröffnet werden.