Zwei Stürze: Motorradsaison hat auch in Oberfranken schon begonnen

Die Motorradsaison hat kaum begonnen, da gibt es schon wieder die ersten Stürze. Bei Wilhelmsthal ist am Samstag Mittag eine 38-jährige Bikerin mit ihrer Maschine in einer scharfen Rechtskurve in die Leitplanken geraten und wurde verletzt. Sie wurde in die Frankenwaldklinik gebracht.

Bei Nordhalben hat ein 18-Jähriger schwere Verletzungen erlitten, als er auf vorausfahrende Mopeds auffuhr. Der junge Mann war mit seinem Leichtkraftrad in einer Gruppe von rund 30 Zweiradfahrern unterwegs. Als die vorne bremsten, reagierte der 18-Jährige zu spät. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.