Zwischenfall im Schulbus: Busfahrer geht auf Schüler los

In einem Schulbus bei Mitwitz im Landkreis Kronach ist ein Busfahrer diese Woche auf einen Schüler losgegangen. Das berichtet die Polizei. Der Schüler hatte sich zunächst mit einem Stehplatz begnügen müssen, weil der Bus sonst voll war. Nachdem einige Schüler ausgestiegen waren, hat der Fahrer den Jungen aufgefordert sich hinzusetzen. Im Gegenzug hat der den Busfahrer aufgefordert, während der Fahrt nicht zu telefonieren. Es kam zum Streit und der 54-jährige Busfahrer schlug den Schüler gegen das Schild seiner Kappe. Die Kronacher Polizei sucht jetzt Zeugen.