Nürnbergs Taylan Duman in Aktion., © Tom Weller/dpa/Archivbild

1. FC Nürnberg verlängert Vertrag mit Duman

Der 1. FC Nürnberg setzt auch in Zukunft auf Mittelfeldspieler Taylan Duman. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 25-Jährigen verlängert. Zur Vertragsdauer machten die Nürnberger keine Angaben. Duman war im Sommer 2021 von Borussia Dortmund II nach Franken gewechselt. Er absolvierte seitdem 37 Partien und erzielte fünf Tore.

Derzeit arbeitet Duman nach einem Syndesmoseband-Riss am Comeback. Er soll «sehr bald» wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. «Nach der schwierigsten Zeit meiner bisherigen Karriere freue ich mich sehr, beim Club zu verlängern. Wir sind noch nicht fertig», verkündete Duman.

Der Nürnberger Sportvorstand Dieter Hecking erklärte: «Taylan hat eine gute Entwicklung bei uns genommen. Leider haben ihn dann Verletzungen zurückgeworfen. Wir sind von seinem Potenzial überzeugt, deshalb ist die Vertragsverlängerung der logische Schritt.»

Die Franken haben als Tabellenelfter nur zwei Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Für sie geht es am 29. Januar gegen den FC St. Pauli wieder um Punkte in der 2. Liga. An diesem Samstag (14.00 Uhr) steht mit einem Test bei Sparta Prag die Generalprobe dafür an.