© Daniel Karmann

1. FC Nürnberg verlängert Vertrag von Lippert

Nürnberg (dpa/lby) – Der 1. FC Nürnberg hat den auslaufenden Vertrag mit dem lange verletzten Außenverteidiger Dennis Lippert um eine Saison verlängert. Dies teilte der fränkische Fußball-Zweitligist am Dienstag mit. Lippert war auf sechs Einsätze in der 2. Bundesliga gekommen, ehe er sich im Frühjahr 2017 in einem Trainingsspiel einen Kreuzbandriss zuzog. «Dennis hat in den letzten Wochen große Fortschritte in der U21 gemacht. Er war lange raus, jetzt wollen wir ihn in der U21 heranführen und wünschen ihm, dass er von weiteren Verletzungen verschont bleibt», sagte der Sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Daniel Wimmer, über den 23-Jährigen.