1000 Liter Apfelsaft: Reichliche Spende für Kulmbacher Tafel

Fast 1.200 Liter Apfelsaft – so viel kam bei einer Spendenaktion für die Kulmbacher Tafel zusammen. Rund 1,7 Tonnen Äpfel wurden von Freiwilligen in den letzten Wochen von einer Buchauer Streuobstwiese geerntet. Die Äpfel wurden dann beim Gartenbauverein Schwarzach-Schmeilsdorf gepresst. In insgesamt 32 Pressvorgängen wurden die Äpfel zu Saft. Initiator Tim Pistor würde das Projekt in Zukunft gerne noch weiter ausbauen.

Vor zwei Wochen konnten die ersten Liter Apfelsaft an die Tafel ausgeliefert werden, Freitagmorgen wurde das Projekt offiziell mit einer Spendenübergabe abgeschlossen.