13-Jähriger beißt Supermarktmitarbeiter

Ein 13-Jähriger hat in Fürth einem Supermarktangestellten in den Arm gebissen. Ein Mitarbeiter hatte den Jungen am Donnerstag beim Stehlen von Getränkedosen ertappt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als er den Jungen ansprach, rannte der weg.

Der 13-Jährige konnte kurze Zeit später aufgehalten werden. Allerdings wehrte er sich heftig, schlug den Mitarbeiter und trat nach ihm. Ein zweiter Mitarbeiter kam und wollte helfen – ihm biss der Junge in den Unterarm. Die beiden Männer hielten den Jungen so lange fest, bis die Polizei kam. Die Beamten mussten den 13-Jährigen aufgrund seines aggressiven Verhaltens fesseln. Er wurde dann seinen Eltern übergeben.