© Patrick Pleul

15-Jähriger stirbt bei Mofa-Unfall

Cham (dpa/lby) – Ein 15-Jähriger ist bei einem Unfall mit seinem Mofa in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Der Jugendliche wurde nach Polizeiangaben vom Samstag von einem Auto erfasst, als er bei Cham gerade nach links abbiegen wollte und das Auto von hinten an ihm vorbeifuhr. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er am Freitag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort starb er einen Tag später. Der 40 Jahre alte Autofahrer wurde nicht verletzt.