Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

16-Jähriger leistet Erste Hilfe und hilft bei Reanimation

Ein 16-Jähriger hat einer bewusstlosen Frau am Münchner Ostbahnhof Erste Hilfe geleistet. Der Jugendliche fand die 68-Jährige am Montag auf dem Weg zur Schule im Toilettenbereich des Bahnhofs, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Er brachte die Frau in die stabile Seitenlage, während ein Mitarbeiter der Bahn die Rettungskräfte und die Polizei am Bahnhof alarmierte.

Als ein Polizist feststellte, dass die Frau nicht mehr atmete, half der Schüler bei der Reanimation. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, ihr Zustand sei wieder stabil. Der 16-Jährige hatte bei der freiwilligen Feuerwehr einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert.