Ein Rettungswagen fährt über die Straße., © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

17-jähriger Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist in Roding (Landkreis Cham) auf ein Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Ein 62-Jähriger musste mit seinem Auto verkehrsbedingt anhalten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das bekam der 17 Jahre alte Motorradfahrer den Angaben zufolge nicht mit und krachte gegen das Auto. Rettungskräfte brachten ihn am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 44 Jahre alte Beifahrerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus.