Münchens Mathys Tel jubelt nach seinem Tor zum 1:0., © Peter Kneffel/dpa

17 Jahre und 136 Tage: Tel jüngster Bayern-Torschütze

Der Franzose Mathys Tel hat sich mit seinem Treffer zur 1:0-Führung gegen den VfB Stuttgart zum jüngsten Torschützen in der langen Bundesliga-Historie des FC Bayern gemacht. Der Neuzugang, zudem jüngster Startelfspieler der Münchner in der Liga, traf am Samstag im Alter von 17 Jahren und 136 Tagen. Bisheriger Rekordhalter beim Fußball-Rekordmeister war Tels Teamkollege Jamal Musiala (19), der im September 2020 im Alter von 17 Jahren und 205 Tagen getroffen hatte.

Jüngster Torschütze der gesamten Fußball-Bundesliga bleibt Youssoufa Moukoko (17), der zum Zeitpunkt seines Tors für Borussia Dortmund im Dezember 2020 16 Jahre und 28 Tage alt war.