18 Mitarbeiter infiziert: Bayreuther Supermarkt bis auf Weiteres geschlossen

Nach 18 Corona-Infektionen in einem Supermarkt in Bayreuth ist der jetzt komplett geschlossen. Das Landratsamt in Bayreuth spricht von 18 Mitarbeitern, die infiziert seien. Der Betreiber der Filiale in der Bayreuther Spinnereistraße erklärt die Schließung mit einem Systemfehler. So steht es jedenfalls an der Eingangstür. Wie lange der Laden zu bleibt, ist nicht klar, bis auf Weiteres, heißt es. Gereinigt und desinfiziert worden ist er aber schon.