© Patrick Seeger

19-Jähriger betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Wunsiedel (dpa/lby) – Ohne Führerschein und auch noch mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut – so hat die Polizei einen 19-Jährigen im oberfränkischen Wunsiedel hinterm Steuer erwischt. Der junge Mann hatte erst die Anhaltezeichen der Polizei ignoriert, um der Verkehrskontrolle zu entgehen. Als er dann doch anhielt, stellten die Beamten nach eigenen Angaben vom Mittwoch fest, dass der junge Mann betrunken war. Seinen Führerschein konnte er auch nicht vorzeigen – der war ihm schon vor einiger Zeit entzogen worden. Den 19-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.