© Hauke-Christian Dittrich

24 Neuinfektionen an einem Tag: Inzidenzwert im Kulmbacher Land steigt sprunghaft auf 64,4

24 weitere Coronafälle meldet das Landratsamt Kulmbach in seinem heutigen Corona-Update. Damit gibt es zum jetzigen Zeitpunkt 63 nachgewiesene Infektionen im Kulmbacher Land, 46 davon wurden innerhalb der letzten Woche registriert. Deswegen ist der Inzidenzwert seit gestern sprunghaft auf 64,4 angestiegen.

Im Klinikum Kulmbach ist ein Patient dazugekommen, der wegen einer Corona-Erkrankung auf der Intensivstation behandelt wird. Insgesamt gibt es im Klinikum drei Patienten mit Corona. In Quarantäne befinden sich 195 Personen.

In der Kulmbacher Abstrichstelle wurden heute 158 weitere PCR-Tests durchgeführt.