24 Tonnen Kosmetika auf der Autobahn: Spektakulärer Unfall am Samstag bei Hof

Spektakulärer Unfall am Samstag auf der A 9 bei Hof. Nach einem Reifenplatzer ist ein Sattelzug bei Hof durch die Mittelleitplanken gebrochen und auf die Seite gekippt. Ein Großteil der Ladung, bestehend aus Kosmetika, hat sich auf die Autobahn ergossen. Passiert ist der Unfall gegen 11 Uhr vormittags, die A 9 musste in Fahrtrichtung Süden bis 18 Uhr komplett gesperrt werden. Der Schaden am Lkw, den Leitplanken und an Autos, die durch herumfliegende Teile beschädigt wurden, wird auf 150.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt ,aus seinem beschädigten Sattelzug sind mehrere hundert Liter Treibstoff ausgelaufen. Das THW und Spezialfirmen waren vor Ort um die Autobahn zu reinigen.