© Sebastian Gollnow

3G-Regel im Landkreis Kulmbach entfällt am Sonntag: Inzidenz sinkt auf 28

Im Kulmbacher Land fällt am Sonntag die 3G-Regel weg. Das teilt das Kulmbacher Landratsamt in seinem Corona-Update mit. Der Inzidenzwert sinkt auf 28 und liegt damit heute drei Tage hintereinander unter dem Grenzwert von 35. Am übernächsten Tag, also dem Sonntag, entfällt dann die 3G-Regel in geschlossenen Räumen.  Also ab Sonntag brauchen wir keinen Nachweis mehr um beispielsweise in Gaststätten, Fitnessstudios oder andere öffentliche Innenräume zu gehen. Eine Ausnahme sind die Krankenhäuser. Für das Kulmbacher Klinikum und die Fachklinik Stadtsteinach brauchen Besucher weiterhin einen Nachweis, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Im Landkreis Kronach gilt bereits seit gestern (Do) die 3G-Regel nicht mehr. Hier ist die Inzidenz ebenfalls gesunken und liegt bei 28,6. Der Inzidenzwert im Landkreis Lichtenfels ist gestiegen und liegt mit 54 deutlich über dem Grenzwert von 35.