© Klaus-Dietmar Gabbert

41-Jährige übersieht anderes Auto: Verkehrsunfall mit beträchtlichem Sachschaden bei Münchberg

Zu einem Verkehrsunfall mit beträchtlichem Sachschaden ist es gestern Mittag (Mo) bei Münchberg gekommen. Beim Überqueren der Staatsstraße zwischen Münchberg und Helmbrechts hat eine 41-Jährige das Auto einer 75-jährigen Helmbrechtserin übersehen und es ist zum Zusammenstoß gekommen. Der Pkw der 41-Jährigen wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Vorher hat das Auto noch ein Straßenschild umgerissen. Das andere Auto wurde um 180 Grad gedreht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtauglich. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 51.000 Euro. Die Fahrerinnen wurden ins Krankenhaus gebracht.