© Karl-Josef Hildenbrand

52-Jähriger mit zweieinhalb Kilo Drogen im Auto verhaftet

Gefrees (dpa/lby) – Ein 52 Jahre alter Mann ist mit mehr als zweieinhalb Kilogramm Drogen bei einer Polizeikontrolle verhaftet worden. Der Autofahrer, der mit einem Haftbefehl gesucht wurde, wurde am späten Donnerstagabend von Beamten auf einem Parkplatz der Autobahn 9 nahe dem oberfränkischen Gefrees (Landkreis Bayreuth) kontrolliert, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Im Innenraum des Fahrzeugs fanden die Verkehrspolizisten demnach über zwei Kilogramm Marihuana und Haschisch sowie geringe Mengen Kokain und Amphetamin. Der 52-Jährige sei «augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln» gewesen. Man habe daher eine Blutentnahme angeordnet. Das Auto des Mannes sei sichergestellt worden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging am Freitag ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann wegen des Besitzes einer nicht geringen Menge Betäubungsmitteln. Weshalb der Mann ursprünglich mit Haftbefehl gesucht wurde, sagten Polizei und Staatsanwaltschaft nicht.