58 Millionen Euro schwer: Haushalt der Stadt Lichtenfels beschlossen

58 Millionen Euro ist er schwer, der Haushalt der Stadt Lichtenfels. Der Stadtrat hat das Zahlenwerk einstimmig beschlossen. Bei den Investitionen liegen die Schwerpunkte auf der Erschließung von Gewerbe- und Wohnflächen, auf der Kinderbetreuung und den Schulen. Aber auch in die Bereiche Tourismus, Kultur, Straßen, Brücken und Kanäle soll dieses Jahr viel Geld fließen. Emotional diskutiert wurde über die Zukunft des leerstehenden Altenheims der Maiacher Stiftung in Lichtenfels. Was mit dem Altbau passiert, steht noch nicht fest. Beschlossen wurde eine öffentliche Ausschreibung. Letztes Jahr war ein Investor abgesprungen.