Qualitätssiegel Umweltbildung Bayern verliehen: Botanischer Garten der Uni Bayreuth ausgezeichnet

Der Ökologisch-Botanische Garten der Uni Bayreuth hat das Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“ bekommen. Das teilt das Bayerische Umweltministerium mit.

Das Siegel bekommen Einrichtungen und Personen, die sich im Bereich Umweltbildung und Nachhaltigkeit besonders engagieren. Aktuell gibt es knapp 150 Siegelträger.

Im ökologisch botanischen Garten der Uni Bayreuth hat man die Klimazonen der Erde nachgebildet mit den dazugehörigen Pflanzen. Berühmt ist der Garten wegen seiner Titanwurz. Die Pflanze mit der riesigen Blüte stammt aus dem Regenwald, und blüht in Bayreuth im Gegensatz zu anderen ihrer Art öfter als nur alle paar Jahre.