© David Inderlied

Ab durch die Hecke: Fahranfänger landet in Garten

Ein Fahranfänger ist mit seinem BMW gestern Abend in Reundorf im Kreis Lichtenfels in einem Garten gelandet. Wegen eines Fahrfehlers kam der 18-Jährige laut Polizei von der Straße ab und krachte in ein Gartengrundstück. Dabei beschädigte er einen Zaun, eine Hecke, den Brunnen und eine Modelleisenbahnlandschaft im Garten. Verletzt wurde niemand. Der Schaden: rund 15.000 Euro. Der Unfallwagen musste mit einem Kran aus dem Garten holt werden.