© Jan Woitas

Ab Montag (12.04.): Straßensperre zwischen Kauerndorf und Fölschnitz

Immer wieder kommt es auf der Strecke zwischen Kauerndorf und Fölschnitz zu Verkehrsunfällen, die Engstellen dort sollen jetzt entschärft werden. Auf dem etwa 160 Meter langen Abschnitt wird die Fahrbahn deutlich verbreitert, dafür muss die Strecke allerdings ab dem kommenden Montag (12.04.) für knapp eineinhalb Monate komplett gesperrt werden. Das teilt das Staatliche Bauamt Bayreuth heute mit.

Eine Umleitung ist ab Trebgast über Neuenmarkt zur B303 und B289 bis nach Kauerndorf eingerichtet. Die Baumaßnahme soll rund 170.000 Euro kosten und bis zum 21. Mai abgeschlossen sein.

Für die Verkehrsbehinderungen im Zeitraum der Maßnahme bittet das Staatliche Bauamt Bayreuth vorab um Verständnis.