© Monika Skolimowska

Abbiegeunfall: 80-Jährige Pkw-Fahrerin übersieht in Kulmbach Fußgänger

Bei einem Verkehrsunfall gestern Vormittag an der Albert Ruckdeschel-Straße in Kulmbach sind eine Fußgängerin und ein Rollstuhlfahrer verletzt worden.

Eine 80-jährige Pkw-Fahrerin wollte bei Grün von der Albert-Ruckdeschel-Straße nach links in die Kronacher Straße abbiegen. Dabei hat sie die Fußgängerin und den Rollstuhlfahrer an einer Fußgängerampel übersehen, die ebenfalls bei Grün über die Straße wollten. Durch den Zusammenstoß stürzte die 73-jährige Fußgängerin, sie wurde mit Kopfverletzung ins Klinikum Kulmbach gebracht. Der 63-jährige Rollstuhlfahrer erlitt leichte Verletzungen, allerdings wurde sein motorisierter Krankenfahrstuhl beschädigt.