© Jens Büttner

Abfahrtskontrollen auf dem Autohof in Himmelkron: Stadtsteinacher Polizei kontrolliert 18 Brummifahrer

Immer wieder führen Beamte der Polizei Stadtsteinach sogenannte Abfahrtskontrollen auf dem Autohof in Himmelkron durch. Sinn und Zweck dieser Kontrollen ist es, alkoholisierte LKW-Fahrer, nach dem Fahrverbot am Wochenende, an der Weiterfahrt zu hindern. Erst vergangenen Sonntag (15.11.) hat wieder so eine Kontrolle stattgefunden. Wie die Polizei schreibt, wurden insgesamt 18 Brummifahrer kontrolliert, zwei von ihnen mussten den LKW stehen lassen. Ein 61-jähriger Lette und ein 56-jähriger Litauer hatten am Alkomaten einen Wert von 1,3 Promille. Die Beamten haben daraufhin die Fahrzeugschlüssel und -papiere sichergestellt. Erst am Montagmorgen durften die beiden Brummifahrer ihre Reise fortsetzen.