© Jens Büttner

Abkochanordnung aufgehoben: Trinkwasser in Kulmbach/Aichig kann wieder uneingeschränkt genutzt werden

Eine erfreuliche Mitteilung der Stadtwerke Kulmbach für die Einwohner des Kulmbacher Stadtteils Aichig. Die Abkochanordnung für Trinkwasser ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Wie es in einer Mitteilung der Stadtwerke heißt, habe es seit Auftreten einer bakteriellen Verunreinigung vergangene Woche in einem Hochbehälter keinerlei Auffälligkeiten mehr gegeben. Man habe sorgfältig und mehrfach kontrolliert und analysiert. Das Gesundheitsamt habe das Trinkwasser im Stadtteil Aichig wieder für die uneingeschränkte Nutzung freigegeben.