Abschlussfeier online: IHK verabschiedet fast 2.000 Absolventen nur virtuell

Ab heute laufen die Abschlussfeiern der Berufsausbildung bei der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken. Laut IHK werden die heuer wegen der Corona-Pandemie wieder nur online stattfinden. Bedeutet, die insgesamt acht Abschlussfeiern, wie die heute in Hof, die morgen in Bamberg oder auch die am Mittwoch in Kulmbach, werden virtuell stattfinden und über YouTube übertragen. Fast 2.000 junge Leute werden da in den Berufsalltag verabschiedet und 146 Prüfungsbeste ausgezeichnet. Miterleben kann man die Abschlussfeier über einen Link auf der Homepage der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken.