Abzocke mit Geldkarten: Selbitzer Renter verliert 500 Euro

Diese Masche macht immer mehr ältere Menschen bei uns in Oberfranken zu Opfern. Gewinnspielversprechen am Telefon. Damit er seinen angeblichen Gewinn auch überwiesen bekommt, sollte ein Rentner aus Selbitz im Landkreis Hof Vorkasse leisten, in Form von I-Tunes-Karten. Das sind Geldkarten, die man bezahlt und auf denen ein Code ist, der dann bares Geld bedeutet. Diese Codes hat der Rentner per Telefon der angeblichen Gewinnspielfirma weitergeben. Erst, als er nochmal I-Tunes Karten kaufen sollte, für 500 Euro, ist dem Mann aufgegangen, dass das nicht stimmen kann. Gewonnen hat er nichts, außer Erfahrung, an die Täter ranzukommen, dürfte schwierig sein.