Ärztestreik: Wochenendbesetzung am Klinikum in Bayreuth – in Kulmbach normaler Betrieb ohne Streik

Am Bayreuther Klinikum wird heute gestreikt. Dort findet ein ganztägiger Warnstreik statt. Etwa 30 Ärzte werden sich nach Gewerkschaftsangaben beteiligen. Nach Einschätzung der Krankenhausleitung ist die Notbehandlung jedoch vollständig gewährleistet. Die personelle Besetzung sei in etwa so stark, wie sonst an Wochenenden, heißt es aus der Chefetage.

Zu dem Warnstreik hat der Marburger Bund aufgerufen. Die Ärzte-Gewerkschaft fordert für ihre Mitglieder fünf Prozent mehr Lohn und mindestens zwei frei Wochenenden im Monat.

Brigitte Angermann, Geschäftsführerin des Klinikums Kulmbach hat im Radio Plassenburg-Gespräch heute deutlich gemacht, am Kulmbacher Krankenhaus werde nicht gestreikt. Weder die Ärzte noch der Marburger Bund hätten sich bei ihr gemeldet, der Krankenhausbetrieb laufe ganz normal.