Afrikanische Schweinepest: Landkreis Kronach wappnet sich

Die Afrikanische Schweinepest könnte sich auch hier bei uns in der Region ausbreiten. Der Landkreis Kronach wappnet sich deshalb schon jetzt gegen die Tierseuche. Das berichtet die Neue Presse. Die Behörden bereiten sich demnach zusammen mit dem THW auf einen Einsatz vor. Bei einer kürzlich durchgeführten Übung wurde eine so genannte Desinfektionsschleuse für Großfahrzeuge aufgebaut. Hintergrund: alle Einsatzkräfte und Fahrzeuge, die im Falle eines Ausbruchs beteiligt wären, müssten nach einem möglichen Einsatz zuverlässig desinfiziert bzw. dekontaminiert werden. Wenn die Afrikanische Schweinepest auch hier nach Oberfranken kommen sollte, würde es am wahrscheinlichsten als erstes den Wildbestand treffen. Hier müssten verendete Wildschweine im Wald aufgenommen und in eine Übergabestelle gebracht werden.