Aktion gegen Plastikmüll: Infostand in Kulmbach zum Ocean-Clean-Up-Day

Wo immer es geht, müssen wir Plastikmüll vermeiden. Davon sind die Kulmbacher Grünen überzeugt. Sie beteiligen sich morgen mit einem Infostand am Holzmarkt am deutschlandweiten Aktionstag gegen Plastikmüll und unterstützen damit den Internationalen Ocean-Clean-Up-Day.
Im Eis der Antarktis, in den Quellbächen der Hochgebirge und selbst in den abgelegensten Ecken der Welt lasse sich Plastik nachweisen, schreibt die Kulmbacher Grünen-Sprecherin Dagmar Keis-Lechner. Die Grünen fordern von der Bundesregierung einen Aktionsplan, um den Plastikmüll in Deutschland in den nächsten 12 Jahren zu halbieren. Indirekte Plastiksubvention müsse gestoppt und das Geld lieber in die Forschung für eine innovative Kreislaufwirtschaft gesteckt werden.