Wu semmer? Wir suchen (un)vergessene Ortsmarken

Die „Schauer-Kreuzung“, der „Meisterkauf“ oder die „olda Hulzbruck in der Blaach“.
Die „Schoofhud“, die „Hitlerbruck“ oder des „Heroldsbergla“.
Der „Sandlerparkplatz“, des „Bilka“ oder „Schatz-Parkplatz“.

In und um Kulmbach gibt es so viele Ortsmarken, deren Namen ihre eigentliche Bedeutung längst verloren haben – und trotzdem werden sie im Volksmund immer noch genannt.

GENAU DIE SUCHEN WIR!!

Radio Plassenburg geht im Februar auf Spurensuche. Wir wollen wissen, wo sind diese Orte, wie hießen sie und vor allem: warum heißen Sie so? Was ist die Geschichte dahinter?

Helft uns, unsere Geschichte wieder lebendig zu machen und macht eure Vorschläge, die natürlich nicht nur auf das Stadtgebiet von Kulmbach beschränkt sein müssen.

Nutzt unser Kontaktformular oder schreibt uns über Whatsapp: 09221 – 827 22 22.

Wir freuen uns auf Eure Vorschläge!!!

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt sein