Aktionstag Bayern gegen Leukämie am 22. Mai: Auch Kulmbach beteiligt sich

Sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren. Dazu wird in dieser Woche wieder in ganz Bayern aufgerufen. Im Rahmen des Aktionstags Bayern gegen Leukämie, den die Aktion Knochenmarkspende am 22. Mai organisiert, finden überall in Bayern Typisierungsaktionen statt.

Auch Kulmbach beteiligt sich am Kampf gegen diese Krankheit und zwar mit so genannten Lebensrettersets. Die kann man sich noch bis zum 24. Mai kostenfrei während der Öffnungszeiten im Gesundheitsamt Kulmbach abholen.

Mit diesen Lebensrettersets, kann man sich entweder Blut beim Arzt abnehmen lassen oder mit den Utensilien, die sich in dem Set befinden einen Wangenabstrich machen und den dann zurückgeben um sich typisieren zu lassen.

Typisieren lassen können sich alle gesunden Bürger von 17 bis 45 Jahren. In den vergangenen 25 Jahren sind damit für rund 4.500 Patienten passende Stammzellenspender gefunden worden.