© Britta Pedersen

Aktuelle Infektionszahlen in der Region: Corona-Ampel im Landkreis Kulmbach bleibt auf gelb

Auch weiterhin bleibt die Corona-Ampel im Landkreis Kulmbach auf gelb. Zwar ist der Inzidenzwert im Vergleich zu gestern leicht gestiegen, auf 44,7, liegt damit aber immer noch unter der kritischen Marke von 50. Heute wurden insgesamt neun weitere Corona-Fälle registriert. Damit liegt die Anzahl der aktiven Fälle bei 48. Auch in dem heutigen Update mahnt Kulmbachs Landrat Klaus Peter Söllner nochmal zur Vorsicht. Obwohl sich die Inzidenz im Landkreis Kulmbach derzeit auf einem vergleichsweise sehr niedrigen Niveau bewegt, zeige der regelmäßige Anstieg an Neuinfektionen, dass wir alle weiterhin vorsichtig sein müssten, so Söllner. Im Klinikum Kulmbach werden gerade neun Patienten mit Corona stationär betreut, keiner davon intensiv. Sieben dieser Personen kommen nicht aus dem Landkreis Kulmbach.

Im Landkreis Lichtenfels wurden heute (Do) drei Neuinfektionen bestätigt. Der Inzidenzwert dort liegt bei 98,7. Deutlich anders sieht das Infektionsgeschehen im Landkreis Kronach aus. Hier wurden heute 22 weitere positive Corona-Fälle registriert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 236,7.