Ein Mitarbeiter hält in einem Coronatest-Labor PCR-Teströhrchen in den Händen., © Uwe Anspach/dpa

Aktuelle Zahlen aus dem Landratsamt: sprunghafter Anstieg des Inzidenzwertes wegen des Feiertags

Der Inzidenzwert für den Landkreis Kulmbach steigt sprunghaft an – auf 216. Wie das Landratsamt mitteilt, liegt das aber nicht an vielen Neuinfektionen, sondern am Feiertag letzte Woche. An Allerheiligen wurden keine neuen Fälle an das RKI übermittelt.
Heute sind dem Kulmbacher Landsatsamt 39 weitere Fälle bestätigt worden. Am Klinikum Kulmbach werden aktuell sechs Corona-Patienten stationär betreut. Einer davon intensivmedizinisch.