© Stephan Jansen

Alkoholisierte Mutter verursacht Unfall: Tochter verletzt

Oerlenbach (dpa/lby) – Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat eine Mutter in Unterfranken einen Autounfall verursacht und dabei ihre vier Jahre alte Tochter und sich selbst schwer verletzt. Die 31-Jährige sei bei Oerlenbach (Landkreis Bad Kissingen) mit ihrem Kind auf der Rückbank von einer Bundesstraße abgekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau sei bei dem Unfall am Donnerstag erst nach rechts ins Bankett gefahren. Als sie den Wagen zurück auf die Straße lenken wollte, sei sie auf die Gegenfahrbahn geraten. Dann schleuderte das Auto nach rechts, überschlug sich und landete im Straßengraben auf dem Dach. Mutter und Tochter kamen ins Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-140046/2