Alles andere als tierlieb: Kronacherin lässt Katzen in ihrer Wohnung zurück

Als alles andere als tierlieb hat sich eine 28-jährige Kronacherin erwiesen. Am Freitag war ihrer Vermieterin aufgefallen, dass sie wohl ihre Katzen in der Wohnung zurückgelassen hatte, nachdem die junge Frau mit Hab und Gut die Wohnung verlassen hatte. Polizei und Veterinäramt haben die Sache überprüft und tatsächlich in der Wohnung zwei Katzenbabys und eine erwachsene Katze sowie die Katzenmutter außerhalb der Wohnung gefunden. Der vier Tiere hat sich das Veterinäramt angenommen. Gegen die 28-Jährige wurde ein Verfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.