Alles gut in Melkendorf?: Anwohner genießen mit der Freigabe der Ortsumgehung mehr Ruhe

Vor einer Woche ist die Melkendorfer Ortsumfahrung nach 20 Jahren Planungs- und vier Jahren Bauzeit in einem Festakt endlich für den Verkehr freigegeben worden. Seitdem rollt der Verkehr also um Melkendorf herum.
Wir haben einmal die Frage gestellt, wie steht es jetzt um die Ruhe der Anwohner, die so viel Geduld gebraucht haben?
Nach einer nicht repräsentativen Umfrage von Radio Plassenburg unter Melkendorfer Anwohnern ist eine deutliche Entlastung zu spüren. Auch die befürchtete übermäßige Lärmbelästigung der Bewohner im Neubaugebiet ist bisher ausgeblieben. Dort hatte sich während der Planungsphase Protest geregt, vor allem wegen fehlender Lärmschutzwände zur neu gebauten Straße der Ortsumgehung.