Allgemeinverfügung: Landkreis Kronach verlängert Maskenpflicht im öffentlichen Raum

Wegen des anhaltend diffusen Infektionsgeschehens und einer wieder steigenden 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kronach hat das Landratsamt die für zentrale Begegnungsflächen im öffentlichen Raum geltende Maskenpflicht erweitert. Die entsprechende Allgemeinverfügung wäre am 5. Januar abgelaufen, wurde nun aber bis einschließlich 31. Januar verlängert. Die erweiterte Maskenpflicht gilt damit auch weiterhin unter anderem für den Bahnhofsplatz in Kronach und die Fußgängerzonen, wie auch die Rosenau. In Kulmbach gilt die Allgemeinverfügung mit Maskenpflicht in weiten Teilen der Innenstadt  zunächst bis zum kommenden Sonntag ( 10. Januar).