© Rolf Vennenbernd

Alte Betrugsmasche: Falscher Microsoft-Mitarbeiter ergaunert vierstellige Beute

Einen vierstelligen Geldbetrag hat ein Betrüger am Telefon von einer Frau aus Hof ergaunert. Der Man gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus,  gaukelte der Frau vor, ihr Computer habe einen Trojaner und bot Hilfe und eine Schutzsoftware an. Die Frau gewährte den Fernzugriff auf ihren Computer und musste dann feststellen, dass ein wesentlich höherer Betrag als vereinbart von ihrem Konto bei einem Bezahldienstleister abgebucht worden ist. Ein zweites Opfer sollte Wertgutscheine kaufen und die Zahlenkombinationen am Telefon durchgeben. Der Mann lehnte dankend ab. Die Polizei rät, sein Sie misstrauisch und legen Sie den Hörer auch einfach auf.