Am Samstag ist „Tag der Ausbildung“: Schulabgänger und Interessierte können sich informieren

Die Ausbildungsmesse am Beruflichen Schulzentrum in Kulmbach ist verschoben. Wegen der Pandemielage kann sie nicht wie gewohnt stattfinden – deswegen gibt es am kommenden Samstag (16.10.21) in Kulmbach einen „Tag der Ausbildung“. Zehn Kulmbacher Firmen, die am Goldenen Feld angesiedelt sind, werden sich präsentieren und laden alle interessierte jungen Menschen ein, sich über die verschiedenen Berufsfelder zu informieren. Auch dieses Jahr sind in Kulmbach wieder Ausbildungsplätze unbesetzt geblieben und es herrscht nach wie vor Fachkräftemangel.

Am Samstag von 10 bis 13 Uhr können sich Interessierte, so wie auch schon im vergangenen Jahr, direkt in den Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Die teilnehmenden Firmen sind:

AGO, ASK, Automation & Control Systems, Autotechnik Hahn, Drechsler Umweltschutz, Glen Dimplex, Murrmann, Raps, VI Verkehrsinstitut Bayern und die WBG Wasserbaugesellschaft Kulmbach.