Amok-Drohung: Polizei beobachtet heute Gymnasium in Pegnitz

Für die Schüler des Gymnasiums in Pegnitz im Landkreis Bayreuth wird das heute kein Tag wie jeder andere: Die Polizei ist in der Schule. Der Grund: auf einer Mädchentoilette im Gymnasium ist ein Zettel mit einer Amok-Drohung gefunden worden. Das meldet der Nordbayerische Kurier.

Der unbekannte Verfasser habe für heute eine Amok-Tat angedroht. Die Schulleitung gehe davon aus, dass es sich um einen dummen Scherz handelt, heißt es. Trotzdem wurde die Polizei verständigt, die die Schule heute im Auge behalten will. Unterdessen wird der Zettel mit der Drohung von Experten untersucht.

Vor fast genau zwei Jahren war das Pegnitzer Gymnasium wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Eine Durchsuchung des Gebäudes hatte damals jedoch nichts ergeben.