Andreas Fischer (36) aus Bad Staffelstein vermisst: Kripo Coburg bittet um Hilfe aus der Bevölkerung

In Bad Staffeltsein wird der 36-jährige Andreas Fischer vermisst. Seine Arbeitsstelle hat ihn am Sonntag als vermisst gemeldet. Nach den Erkenntnissen der Polizeibeamten befindet sich Andreas Fischer in einem psychischen Ausnahmezustand. Überprüfungen seines Umfelds und umfangreiche Suchaktionen mit Personensuchhunden der Polizei im Bereich Bad Staffelstein, Lichtenfels und Schney haben auch nach mehreren Tagen zu keinem Ergebnis geführt. Jetzt hat die Kriminalpolizei Coburg die Ermittlungen übernommen und bittet um Hilfe aus der Bevölkerung. Andreas Fischer ist 178 Zentimeter groß, sehr schlank und trägt eine schwarze Jeans, ein schwarzes Sweatshirt und graue Schuhe der Marke „Adidas“. Hier das Foto mit dem die Polizei nach Andreas Fischer sucht. Hinweise bitte an die Kripo Coburg.