Andreas Gabalier geht derzeit als Single durchs Leben., © Matthias Balk/dpa

Andreas Gabalier ist «glücklicher und zufriedener Single»

Der österreichische Volksmusiker Andreas Gabalier («I sing a Liad für di») ist nach eigener Aussage «glücklicher und zufriedener Single». Im Moment genieße er das Single-Dasein, sagte der 37-Jährige der Münchner «Abendzeitung».

«Es hat auch seine Vorteile.» Zum Beispiel müsse er sich niemandem erklären, wenn er sieben Tage lang im Dauereinsatz sei. «Allein zu sein bedeutet: weniger Verantwortung, weniger Verpflichtung, kein schlechtes Gewissen», sagte Gabalier.

Nach der Trennung von seiner langjährigen Freundin Silvia Schneider im Jahr 2019 hatte Gabalier eingeräumt, es sei vor allem seine Schuld gewesen, dass sie «zu wenig Zeit zusammen» hatten. Er sei nach Konzerten oft ausgelaugt gewesen und habe Zeit für sich gebraucht.

Eine gewisse Sehnsucht nach Partnerschaft sei weiter da, sagte Gabalier nun. «Aber ich mache mir nicht so viele Gedanken, was alles sein muss und was noch kommt», betonte er. Er fände es zwar auch schön, irgendwann eine Familie zu gründen. Aber «man muss nicht immer alles haben. Man darf auch träumen. Es kommt, wie es kommen soll. Momentan bin ich im Reinen mit mir.»