© Sebastian Willnow

Annett Louisan fängt wieder an zu rauchen

München (dpa/lby) – Sängerin Annett Louisan («Das Spiel») hat wegen ihrer Tochter ihr Verhalten geändert – kehrt aber jetzt zu alten Lastern zurück. Für ihr inzwischen rund 19 Monate altes Kind habe sie «unbedingt die beste Version von mir selbst» sein wollen, sagte die 41-Jährige den Zeitungen «Münchner Merkur» und «tz» (Freitag). «Deshalb habe ich tatsächlich drei Jahre lang nicht geraucht. Doch jetzt, da es beruflich wieder losgeht, erlaube ich mir dann und wann mal eine Zigarette.» Am Freitag ist ihr neues Doppelalbum «Kleine große Liebe» erschienen.

Louisan träumt davon, auch einmal in nicht-deutschsprachigen Ländern aufzutreten, etwa Mexiko oder Brasilien. Aus diesen Ländern bekomme sie viele Zuschriften, so die Sängerin. «Ich freue mich sehr, wenn Leute meinen, sie könnten mit meinen Alben gut Deutsch lernen, weil ich so verständlich artikulieren würde», sagte Louisan weiter.