Arbeiten am Lärmschutz: Ab heute Behinderungen auf der A9 bei Pegnitz

Auf der A 9 gibt’s ab heute eine neue Baustelle. Bei Pegnitz werden die Lärmschutzwände entlang der Autobahn ersetzt, teilt die Autobahndirektion Nordbayern mit. Bisher stehen dort reflektierende Lärmschutzwände, die  durch schallabsorbierende Bauteile ersetzt werden sollen um die Anwohner besser vor dem Straßenlärm zu schützen.

Für die Autofahrer bedeutet das Behinderungen auf der A9 zwischen Pegnitz und der Rastanlage Fränkische Schweiz. Los geht’s in Fahrtrichtung Norden. Ab heute gibt es dort Fahrbahnverengungen. Dauern sollen die Arbeiten bis Ende Dezember.