Arbeiten an den Bahnbrücken: Bus statt Zug zwischen Kulmbach und Mainleus

Ab kommenden Sonntag (29.Juli) fahren zwischen Kulmbach und Mainleus keine Züge. Der Grund ist die Sanierung der Sandstein-Bahnbrücken auf der Strecke. Die Brücken werden aufwändig von einer Spezialfirma wieder instand gesetzt, nach denkmalschützerischem Vorbild. Während der Sommerferien bekommen die Bahnbrücken zwischen Kulmbach und Mainleus neue Fahrbahnplatte aus Beton, auf denen die Bahnschienen montiert werden. Entsprechend wird der Abschnitt ab diesem Sonntag bis zum 9. September gesperrt. Die Bahn will einen Schienenersatzverkehr einrichten, dann fahren also von den Bahnhöfen in Kulmbach und Mainleus Busse, statt Züge.
Die Bahnstrecke zwischen Kulmbach und Mainleus gehört zur ehemals Königlich-Bayerischen Staats-Eisenbahn zwischen Lindau und Hof und ist vor fast 160 Jahren gebaut worden.